Die Impulssteuerung arbeitet mit einem Sensor und steuert die Orthese über die einstellbare Unterscheidung zwischen einer kurzen und einer langen Muskelanspannung. Sie müssen dabei die Muskelanspannung nicht aufrechterhalten um die Hand geschlossen zu halten. Die Impulssteuerung arbeitet mit einem Sensor und steuert die Orthese direkt über eine dauerhafte Muskelanspannung. Solange Sie den Muskel aktiv angespannt halten, greift die Orthese, wenn Sie den Muskel entspannen, öffnet sich die Orthese. Die 2-Kanal-Steuerung arbeitet mit 2 Sensoren. Mit kurzem Muskelanspannungen öffnen oder schließen Sie die Orthese. Sie müssen dabei die Muskelanspannung nicht aufrechterhalten um die Hand geschlossen oder offen zu halten.