Für Patient*innen, die nicht für eine Versorgung mit der exomotion® hand one infrage kommen, könnte die Möglichkeit einer Versorgung mit einer Sonderanfertigung mit den Passteilen exomotion® passive hand oder passive finger bestehen. Diese Alternative wird oftmals gewählt, wenn es sich hauptsächlich um ein Streckdefizit handelt.